Gesellschaft von Freunden des Heinrich-Hertz-Instituts e.V.

Die Vertreter des Wissenschaftlich-Technischen Rates des Heinrich-Hertz-Instituts  haben dem Vorstand der Gesellschaft von Freunden des HHI  einen Preisvorschlag aus der Liste der 2009 eingereichten Erfindungsmeldungen unterbreitet.

Der Vorstand hat  im Einvernehmen mit der Institutsleitung beschlossen, den Herren
Dr.-Ing. habil. S
ławomir Stańczak und Dipl.-Ing. Mario Goldenbaum  für die Erfindungsmeldun
g


    Robuste Berechnung linearer und nichtlinearer Funktionen in Sensornetzwerken über drahtlose Vielfachzugriffskanäle bei stark reduziertem Kanalschätzaufwand
     

den Patentpreis 2009 zu gleichen Teilen zu verleihen.

Der Preis wurde auf einer  Institutsversammlung am 17. Dezember  2009 überreicht.

 

Gesellschaft von Freunden des Heinrich-Hertz-Instituts e.V.
Copyright © by Gesellschaft von Freunden des Heinrich-Hertz-Instituts e.V. Alle Rechte vorbehalten. Die Urheberrechte dieser Web-Site liegen bei
der Gesellschaft von Freunden des Heinrich-Hertz-Instituts e.V. Die kommerzielle Nutzung und Verbreitung ist grundsätzlich nicht gestattet und
bedarf der schriftlichen Genehmigung (s.a. Impressum)
.